Startseite
Über uns
Bürgerinfo
Einsätze
Ausrüstung
Ausbildung
Intern
Links
Download
Newsletter
Presse
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
BBK RSS-Newsfeed http://www.bbk.bund.de Dies ist der RSS-Newsfeed des BBK. de-de Copyright by BBK. Alle Rechte vorbehalten internet-redaktion@bbk.bund.de internet-redaktion@bbk.bund.de Newspapers Government Site Builder http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss 60 BMI-Förderpreis „Helfende Hand“ 2021 https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/03/Helfende_Hand_2021_Bewerbungsstart.html Am 01. März 2021 startet die Bewerbungsphase des BMI-Förderpreises „Helfende Hand“. Bis zum 30.06.2021 können sich Projekte, in den drei Kategorien „Innovative Konzepte“, „Nachwuchsarbeit“ und „Unterstützung des Ehrenamtes“, bewerben. Der Förderpreis wird seit 2009 jährlich durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat verliehen. Beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe ist die Geschäftsstelle des Förderpreises angesiedelt. Enge Zusammenarbeit zwischen Militär und ziviler Seite https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/02/Enge_Zusammenarbeit_zwischen_Militaer_und_ziviler_Seite.html Der Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben (Kdo TA) der Bundeswehr, Generalmajor Carsten Breuer, hat Armin Schuster am 24. Februar zu einem persönlichen Kennenlernen nach Berlin eingeladen. Dies war der erste Besuch Schusters in seiner neuen Funktion als Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Breuer ist seit Januar 2018 Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben, das in Berlin stationiert ist und seit der Aufstellung 2013 für subsidiäre Einsätze im Inland, Territoriale Reserve und Host Nation Support verantwortlich ist. Neues Veranstaltungsformat an der AKNZ erfolgreich gestartet https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/02/AKNZ_Neues_Veranstaltungsformat_erfolgreich_gestartet.html Am 25. Februar 2021 führte die Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) des BBK die erste Online-Ringvorlesung „Aktuelle Themen der Katastrophenmedizin“ durch. Knapp 60 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland folgten einem Vortrag von Prof. Dr. med. Jan-Thorsten Gräsner, dem Direktor des Instituts für Rettungs- und Notfallmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holsteins. Er referierte zum Thema „Das Kleeblatt-Konzept für einen länderübergreifenden Patiententransport“. Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Högl zu Besuch im BBK https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/02/Bundestags_Wehrbeauftragte_Hoegl_zu_Besuch_im_BBK.html Dr. Eva Högl hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn für ein Arbeitsgespräch besucht. Es ist ihr erster Besuch in ihrer neuen Funktion als Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages. Im August 2018 war Högl bereits mit dem Ausschuss für Inneres und Heimat zu Gast im BBK. Von 2009 bis 2020 war Högl Mitglied des Deutschen Bundestages. Bevölkerungsschutz in luftiger Höhe https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/BBK/DE/2021/02/PM_ZSH_Jahresbilanz_2020.html Bund stellt im 50. Jubiläumsjahr der „Retter in Orange“ die Jahresbilanz 2020 vor Sie werden für den Katastrophen- und Zivilschutzfall vorgehalten, finden aber zumeist ihre Einsätze im regulären Luftrettungsdienst: Die Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Bundes sind im Jahr 2020 deutschlandweit 14.039 Mal abgehoben Startschuss für den Überarbeitungsprozess der „Empfehlungen für Gemeinsame Regelungen zum Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz“ https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/02/Startschuss_Ueberarbeitungsprozess_Empfehlungen_Gemeinsame_Regelungen_Einsatz_Drohnen_BevS.html Auf Initiative des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe fand im Januar 2021 eine digitale Auftaktveranstaltung statt, um den Überarbeitungsprozess für die im Juni 2019 veröffentlichten „Empfehlungen für Gemeinsame Regelungen zum Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz“ zu starten. Karneval und Fastnacht auf Mikrofilm: Kulturgutschutz-Projekt sichert immaterielles Kulturerbe für die Nachwelt https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/02/Kulturgutschutz_Projekt_Karneval_und_Fastnacht_auf_Mikrofilm.html In einem Jahr, in dem an Masken-Umzüge, Straßenkarneval oder Sitzungen der Fastnachtsvereine nicht zu denken ist, erfährt ein Anfang 2020 gestartetes BBK-Projekt aus dem Bereich Kulturgutschutz eine besondere Bedeutung. Auf Mikrofilm wird seit einem Jahr Archivmaterial zum immateriellen Kulturerbe „Rheinischer Karneval“ und „Schwäbisch-Alemannische Fastnacht“ gesichert, dokumentiert und sicher im Barbarastollen bei Freiburg eingelagert. Auf gute Zusammenarbeit - BBK-Präsident Schuster zu Besuch im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/02/BBK_Praesident_Schuster_zu_Gast_im_Innenministerium_Hessen.html Der hessische Staatsminister des Innern und für Sport, Peter Beuth, hatte Armin Schuster anlässlich seiner neuen Funktion als Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) am 10. Februar nach Wiesbaden eingeladen. Lebensrettende Telefonnummer für den Notfall - europaweit https://www.bbk.bund.de/DE/TopThema/TT_2021/TT_Europaeischer_Tag_Notruf_112.html Der 11. Februar war der Europäische Tag des Notrufs 112. Mit dem Aktionstag soll die Rufnummer noch bekannter gemacht werden. Das Datum wurde bewusst gewählt: der elfte Tag im zweiten Monat des Jahres 11.2. Unter dieser Nummer sind die jeweiligen Notfalldienste in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) aus allen Fest- und Mobilfunknetzen sowie von öffentlichen Telefonen bereits seit Dezember 2008 gebührenfrei erreichbar. Bundestagsabgeordnete Lindholz zu Besuch im BBK https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2021/02/Andrea_Lindholz_MdB_zu_Besuch_im_BBK.html Andrea Lindholz, Mitglied des Bundestages und Vorsitzende des Ausschusses für Inneres und Heimat, hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn für ein Arbeitsgespräch besucht. Die gebürtige Bonnerin Lindholz ist seit September 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.
Katastrophenschutz
Internationale KatS-Übung im Salzburgerland
1. Internationale Waldbrandübung
Koordinatenfahrt und Funkübung
Retten mit Rettungshunden
Flugzeugabsturz im Kaufunger Wald
Retten aus unwegsamen Gelände
News Bevölkerungsschutz
BMI-Förderpreis ?Helfende Hand? 2021
Enge Zusammenarbeit zwischen Militär und ziviler Seite
Neues Veranstaltungsformat an der AKNZ erfolgreich gestartet
Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Högl zu Besuch im BBK
Bevölkerungsschutz in luftiger Höhe
Startschuss für den Überarbeitungsprozess der ?Empfehlungen für Gemeinsame Regelungen zum Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz?
Karneval und Fastnacht auf Mikrofilm: Kulturgutschutz-Projekt sichert immaterielles Kulturerbe für die Nachwelt
Auf gute Zusammenarbeit - BBK-Präsident Schuster zu Besuch im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport
Lebensrettende Telefonnummer für den Notfall - europaweit
Bundestagsabgeordnete Lindholz zu Besuch im BBK
Zurück
 
Impressum Kontakt Copyright ©2000 - 2021 Feuerwehr Stadt Vellmar