Startseite
Berichte
Über uns
Bürgerinfo
Einsätze
Ausrüstung
Ausbildung
Intern
Links
Download
Newsletter
Presse
Kinderfeuerwehr
Jugendfeuerwehr
BBK RSS-Newsfeed http://www.bbk.bund.de Dies ist der RSS-Newsfeed des BBK. de-de Copyright by BBK. Alle Rechte vorbehalten internet-redaktion@bbk.bund.de internet-redaktion@bbk.bund.de Newspapers Government Site Builder http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss 60 Stürme - Starkregen - Hochwasser: So schützen Sie sich und andere https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2018/Sturm_Unwetter_Starkregen_Tipps.html Nach der Wettervorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist in Deutschland verstärkt mit Stürmen und Unwettern zu rechnen. Besonders im Bergland ist Schneeschauer mit Glätte zu erwarten. Oberhalb 400 m bis 10 cm Neuschnee. Vereinzelt kurze Gewitter. In der Südwesthälfte schwere Sturm- oder orkanartige Böen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) gibt Hinweise, wie Sie sich und andere dabei schützen können. Durch richtiges Verhalten vor Grippe schützen https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2018/Richtiges_Verhalten_bei_Grippe_video.html „Die Grippewelle der Saison 2017/18 hat begonnen“ twitterte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Mittwoch und belegte dies mit Zahlen. Der erste RKI-Influenza-Wochenbericht des neuen Jahres weist eine bundesweit gestiegene Aktivität von Atemwegserkrankungen auf. Die Gefahr der Übertragung, die wie im Fall des Influenza-Virus überwiegend über Tröpfchen geschieht, lässt sich jedoch durch einfache Maßnahmen verringern. Die Analytische Task Force Deutschland absolviert Lehrgang für den Auslandseinsatz an der THW Bundesschule Neuhausen https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2017/ATF_Lehrgang_fuer_Auslandeinsatz.html Wenn es in Deutschland zu einem Einsatz unter Beteiligung von chemischen, biologischen oder radioaktiven (CBRN) Stoffen kommt, leistet die Analytische Task Force (ATF) seit mehr als zehn Jahren schnelle und kompetente Hilfe. Diese Hilfeleistung soll die ATF zukünftig auch in anderen europäischen Staaten im Rahmen des EU-Katastrophenschutzverfahrens leisten können. Schutz Kritischer Infrastrukturen – Identifizierung in sieben Schritten https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2017/Publikation_Schutz_Kritis_Identifizierung_sieben_Schritte.html Arbeitshilfe für die Anwendung im Bevölkerungsschutz veröffentlicht Die vorliegende Empfehlung ist eine Arbeitshilfe zur Benennung der Bestandteile Kritischer Infrastrukturen (KRITIS), deren Ausfall aus Sicht von Staat und Kommune die Leitungsbringung der Infrastruktur erheblich beeinträchtigen könnte. Kinder fit für den Notfall https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2017/Erste_Hilfe_Kurs_Grundschule.html BBK-Pilotprojekt führt Erste-Hilfe-Kurs an Grundschule durch Erste Hilfe kann jeder lernen – und das auch schon in der Grundschule. Wie man beispielweise einen Notruf absetzt, sich am Unfallort verhält oder einen Verband anlegt, haben die jungen Ersthelfer der Klasse 4a der Albertus-Magnus-Grundschule in Eschweiler über Feld während eines Erste-Hilfe-Kurses unter der Leitung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) gelernt. Workshop vom WHO-Regionalbüro Europa und dem BBK zum Thema Krankenhausalarm und –einsatzplanung an der AKNZ https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2017/WHO-Workshop_an_der_AKNZ.html Vom 18. bis 20.12.2017 war die Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) bereits zum zweiten Mal Tagungsort für einen internationalen Workshop, der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und dem BBK zusammen organisiert und durchgeführt wurde. Vertreter der WHO, der EU und des Internationalen Roten Kreuzes diskutierten zusammen mit Teilnehmern aus Belgien, Frankreich, Israel, Spanien, Norwegen und Deutschland über Inhalte der Krankenhausalarm und –einsatzplanung. Erfolgreicher Jahresabschluss des BBK-Projekts in Tunesien https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2017/Jahresabschluss_BBK-Projekt_Tunesien.html Ein weiteres Jahr fruchtbarer Zusammenarbeit geht zu Ende: In der ersten Dezemberwoche fand in Tunesien die feierliche Abschlussveranstaltung des Projekts „Schutz und Rettung von Menschen V“ statt. Das Projekt, das vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) im Auftrag des Auswärtigen Amtes (AA) und des Bundesministerium des Innern (BMI) durchgeführt wird, läuft inzwischen in seinem fünften Jahr. Wie auch schon in den Vorjahren fußte das Projekt 2017 auf zwei Säulen: dem strategischen und dem operativen Krisenmanagement. Erhebliche Lücke für die Treibstoffversorgung bei Stromausfall geschlossen https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/BBK/DE/2017/PM_Treibstoff_Stromausfall.html Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe stellt Leitfaden „Treibstoffversorgung bei Stromausfall“ vor Deutschland ist vorbereitet: Für mindestens 90 Tage lagert der Bund Treibstoffreserven ein. Doch was geschieht bei einem Stromausfall? Langanhaltende und großräumige Stromausfälle hätten massive Auswirkungen auf die Bevölkerung in Deutschland. Ohne Strom ist eine Auslagerung von Treibstoff aus Tanklagern und Tankstellen nicht möglich. Nur die wenigsten Tankstellen sind notstromversorgt. Wie kommt der Diesel vom Tanklager zu den Notstromaggregaten? 15 Jahre Koordinierungsstelle Nachsorge, Opfer- und Angehörigenhilfe (NOAH) der Bundesregierung https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/BBK/DE/2017/NOAH_15_Jahre.html Seit 15 Jahren unterstützt die Koordinierungsstelle Nachsorge, Opfer und Angehörigenhilfe (NOAH) Verletzte, Angehörige, Hinterbliebene sowie Zeugen nach schweren Unglücksfällen, Terroranschlägen und Katastrophen im Ausland und bietet psychosoziale Hilfe an. Von der großflächigen Evakuierung bis zur Notunterbringung – Fachleute aus ganz Deutschland diskutieren über Betreuungswesen im Bevölkerungsschutz https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/BBK/DE/2017/PM_Fachkongress_Betreuungswesen.html Es war eine Premiere: Erstmals hat die auf Aus- und Fortbildung im Bevölkerungsschutz spezialisierte Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) zu einem neuen bundesweiten Fachkongress eingeladen.
Katastrophenschutz
Internationale KatS-Übung im Salzburgerland
1. Internationale Waldbrandübung
Koordinatenfahrt und Funkübung
Retten mit Rettungshunden
Flugzeugabsturz im Kaufunger Wald
Retten aus unwegsamen Gelände
News Bevölkerungsschutz
Stürme - Starkregen - Hochwasser: So schützen Sie sich und andere
Durch richtiges Verhalten vor Grippe schützen
Die Analytische Task Force Deutschland absolviert Lehrgang für den Auslandseinsatz an der THW Bundesschule Neuhausen
Schutz Kritischer Infrastrukturen ? Identifizierung in sieben Schritten
Kinder fit für den Notfall
Workshop vom WHO-Regionalbüro Europa und dem BBK zum Thema Krankenhausalarm und ?einsatzplanung an der AKNZ
Erfolgreicher Jahresabschluss des BBK-Projekts in Tunesien
Erhebliche Lücke für die Treibstoffversorgung bei Stromausfall geschlossen
15 Jahre Koordinierungsstelle Nachsorge, Opfer- und Angehörigenhilfe (NOAH) der Bundesregierung
Von der großflächigen Evakuierung bis zur Notunterbringung ? Fachleute aus ganz Deutschland diskutieren über Betreuungswesen im Bevölkerungsschutz
Zurück
 
Impressum Kontakt Copyright ©2000 - 2018 Feuerwehr Stadt Vellmar · Besucher: